RESEARCHING IDENTITY - artist talk at the Goethe Institut Shanghai

1 November 2018, 19:00h, Goethe Institut, 101 Cross Tower, 318 Fu Zhou Lu, 200001 Shanghai, China.

目前苏珊娜做客上海,参与歌德学院与中国美术学院设计系合办的驻留项目,主持艺术实践学术工作坊。她和学者们一起,继续探讨她长期研究的、关于身份认同的问题。她试图找出,我们作为个人、未来的艺术家或设计师、伴侣或更普遍的,作为一个人应该具有什么特征。每个个体的身份都是复杂的,由不同的行为方式组成,是或被意识到、或未被意识到的反应或棱角的合体。我们如何向公众展示自己,通过媒体演绎也好、在社交媒体展示自拍也好,已经成为我们日常生活中重要的一部分。

苏珊娜将在她的讲座中阐述身份认同的策略和结构、她迄今为止的艺术项目,以及她如何通过摄影探索全球化时代的身份问题。

Im Rahmen eines Residenzprogrammes des Goethe-Institutes und der Designabteilung der Chinese Academy of Art ist Susanne Junker zur Zeit in Shanghai zu Gast und leitet einen akademischen Workshop mit künstlerischer Praxis. Gemeinsam mit den Studierenden geht sie darin ihrer langjährigen Frage nach der eigenen Identität weiter nach. Sie versucht herauszufinden, was uns als Persönlichkeit, zukünftige Künstlerin oder Designer, Lebenspartner oder ganz allgemein als Mensch auszeichnet. Jede einzelne Person besitzt eine komplexe Identität, die sich aus unterschiedlichen Verhaltensweisen, teils uns bewussten, teils uns unbewussten Reaktionen und Facetten zusammensetzt. Wie wir uns selbst öffentlich darstellen, durch Medien inszenieren oder uns selbst porträtieren etwa durch Selfies in sozialen Medien, ist zu einem wichtigen Bestandteil unseres Alltages geworden.

In ihrem Vortrag spricht Susanne Junker über diese Strategien und Konstruktionen von Identität, über ihre bisherigen künstlerischen Projekte und über ihre eigene Suche nach Identität in einer global vernetzten Welt, die sie versucht mit Hilfe der Fotografie zu beantworten.

Logo AKuB copy-long.jpg
2018 Susanne and Oliver - Goethe talk-18.jpg
2018 Susanne and Oliver - Goethe talk-15.jpg
2018 Susanne and Oliver - Goethe talk-03.jpg
2018 Susanne and Oliver - Goethe talk-01.jpg